Batteriepfand

Deutschland

Nach §10 des Batteriegesetzes ist jeder der Starterbatterien in den Umlauf bringt, verpflichtet, ein Pfand in Höhe von 7,50 € einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn beim Kauf einer neuen Starterbatterie, nicht zeitgleich eine Altbatterie abgegeben wird.

Wie funktioniert die Pfanderstattung?

Du hast zwei Möglichkeiten Dein gezahltes Batteriepfand zurück zu erhalten:

Persönliche Rückgabe:

Gebe Deine Altbatterie in unserem Lager in Lauffen persönlich vor Ort ab (Kaufnachweis bitte mitbringen).

Entsorgung:

Entsorge Deine Altbatterie bei einem Baumarkt, KFZ-Teile-Händler, Wertstoffhof, Schrotthandel, in einer Werkstatt oder bei jedem Vertrieb von Starterbatterien. Lasse Dir die Entsorgung der Altbatterie durch einen schriftlichen Nachweis, welcher Stempel, Datum und Unterschrift enthält, bestätigen. Gerne kannst Du dies auch auf unserer Rechnung bestätigen lassen. Bitte sende uns diesen Nachweis unbedingt innerhalb von 14 Tagen nach Erstellung des Entsorgungs-Beleges per E-Mail oder per Post zu.

Wann erfolgt die Rückzahlung?

Die Rückzahlung des Batteriepfands erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Entsorgungsnachweises. Bitte beachte , dass die Rückzahlung immer über die bei der Bestellung gewählte Zahlungsart erfolgt und uns Deine Kontodaten bekannt sind (Kauf auf Rechnung, PayPal oder Vorkasse).

Kontaktdaten für die Zusendung des Entsorgungsnachweises

E-Mail: gmbh@heinkel-club.de

Anschrift: Heinkel Fahrzeugteile GmbH, Im Vorderen Burgfeld 12, 74348 Lauffen

Bitte beachte: Eine Rücksendung der Altbatterie per Post ist in den meisten Fällen aufgrund der Gefahrgutverordnung nicht zulässig.

Download - Muster Entsorgungsnachweis-/ Bestätigung

Hier Download

Lade gerne unseren Muster-Entsorgungsnachweis herunter und drucke diesen aus.


International

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben verschicken wir keine Batterien außerhalb von Deutschland. Eine Batteriepfandregelung trifft hiermit nicht zu.


v3